für mehr Vitalität und Sicherheit

Die Erhaltung der Tiergesundheit und die Vermeidung bzw. die Verringerung von Antibiotikabehandlungen in der tierischen Veredelungsproduktion sind zum einen die Grundlage für die Wirtschaftlichkeit und leisten zum anderen einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Verbraucher und der Umwelt.

DiVitalschwein-Konzepte moderne und zukunftsorientierte Landwirtschaft wird langfristig nur dann ökonomisch erfolgreich, ökologisch verantwortlich und tiergerecht produzieren können, wenn landwirtschaftliche Nutztiere von Geburt an, vom Ferkel bis zum Mastschwein oder zur Jungsau, gesund und vital aufwachsen.

Ziel des neuen Bergophor Vitalschwein-Konzeptes ist ein bestmöglicher Gesundheitsstatus in der Ferkelerzeugung und der Mast.
Das Bergophor Vitalschwein-Konzept begünstigt den Aufbau und die Erhaltung der Vitalität von Zuchtsauen, Ferkeln und Mastschweinen. Es trägt dazu bei, den Einsatz von Antibiotika in der Schweinehaltung, auch bei Top-Leistungen, zu verringern.

Gezielt aufeinander abgestimmte Sicherheitskomponenten wie organische Säuren (z. B. Benzoe- und Propionsäure, Pro- und Prebiotika) und phytogene Zusatzstoffe wie Oregano stabilisieren die natürliche Darmflora und unterdrücken Schadkeime.
Für die Zuchtsau, vom Saugferkel bis zum Mastschwein stehen unterschiedlich ausgestattete Produkte zur Auswahl.

Das Bergophor Vitalschwein-Konzept
bietet entscheidende Bausteine für die erfolgreiche Mast:
  • aktive Unterstützung der Tiergesundheit
  • Verbesserung der Mastleistung
    (Tageszunahme, Futterverwertung, Verluste).
  • Optimierung der Schlachtleistung
    (Magerfleischanteile, Klassifizierung).
  • Effiziente Nutzung der Ressourcen
    (Eiweißeinsparung durch ausbalancierte Aminosäurenzulagen, Phasenfütterung).
  • Minimierung tier-, mensch- und umweltrelevanter Ausscheidungen
    (Ammoniak, Schwefelwasserstoff, Schadkeime).
  • Sicherung von Futterqualität und Futterhygiene
    (Serviceuntersuchungen, Konservierung).
  • Tiergerechte Haltung (keimarm, staubarm)
    und Fütterung (Rohfaserversorgung, Wasserhygiene).
  • Ökonomische Überlegenheit (Return of Invest, ROI).

Philosophie