BERGO CuraDes plus

Hygiene zum Einstreuen

Informationen zum Produkt

Informationen

Hochalkalisches Einstreupulver – Abtrocknen und Keime reduzieren auf allen Lauf- und Liegeflächen!
Keime werden durch den kontinuierlichen Einsatz nachweislich bis zu 99 % abgetötet. Durch die spezielle Rezeptur mit einem Ton-Zink-Komplex ist es sehr gut hautverträglich.
Einsatzbereich: Rinderställe (Lauf- und Liegeflächen), Schweineställe (Liegebereich und im Abferkelabteil) und Geflügelställe (Laufflächen).

BERGOBERGO CuraDes plus

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Hygiene zum Einstreuen: Wir stehen drauf!

Wirtschaftliche VerlusteGesunde Euter, gesunde Milch – BERGO CuraDes plus® – natürlich tiergerecht!
Störungen der Eutergesundheit, speziell Euterentzündungen (Mastitis), sind für jeden Milchviehhalter ein immer wiederkehrendes und kaum endgültig zu beseitigendes Problem. Nur eutergesunde Kühe sind in der Lage einwandfreie Milch zu liefern. Akute aber auch subklinische Euterentzündungen stressen das Tier, erhöhen Zellzahlen und Tierarztkosten, mindern die Leistung und somit auch den Gewinn pro Kuh und Jahr. Jede Euterentzündung ist praktisch der Vorbote für Fruchtbarkeitsstörungen und eine erhöhte Remontierungsrate.

Hygienemängel im Stall erhöhen das Mastitisrisiko. Viele Mastitisfälle werden durch sogenannte umweltassoziierte Erreger, d. h. Umweltkeime wie coliforme Keime, Pseudomonas spp. und Streptococcus uberis ausgelöst.

Colibakterien, Streptokokken und Pseudomonen sind überall im Stall vorhanden, oft im Bereich der Liegeboxen und sie können gerade bei frischlaktierenden Tieren Infektionen des Euters auslösen. Eine wichtige Maßnahme zur Vorbeuge von Euterentzündungen ist deshalb die effiziente Keimreduktion im Liegebereich der Kühe.

Hygiene zum Einstreuen
DLG Fokus TestBERGO CuraDes plus® ist ein hochalkalisches Einstreupulver aus ver- schiedenen mineralischen Komponenten. Es unterstützt die schnelle Austrocknung der Einstreu und hebt den pH-Wert an. Bei dauerhafter Anwendung wird im Liegebereich der pH-Wert konstant im hochalkalischen Bereich von ca. pH 12 gehalten.
Viele pathogene Keime benötigen in ihrer Umgebung jedoch einen pHWert zwischen 4 und 9.
BERGO CuraDes plus® wirkt dadurch keimreduzierend, und sorgt so für optimale Hygiene im Lauf- und Liegebereich der Kühe.
Keime werden durch den kontinuierlichen Einsatz von BERGO CuraDes plus® nachweislich bis zu 99 % abgetötet.

Komfortable und hautverträgliche Hygieneeinstreu
Gut zur HautBERGO CuraDes plus® ist trotz seiner hohen Alkalität absolut hautverträglich.
BERGO CuraDes plus®  wurde durch Tiergesundheitsdienst Bayern e.V. dermatologisch getestet!
Im Gegensatz zu Branntkalk oder Kalkhydraten ist BERGO CuraDes plus® durch die spezielle Rezeptur mit einem Ton-Zink-Komplex sehr gut hautverträglich und kann daher dauerhaft angewendet werden. Die Zitzen bleiben geschmeidig. Ein feiner Produktfilm vermindert die Anhaftung von Kot und Schmutz – Euter und Zitzen bleiben länger sauber.

Frische Luft – weniger Fliegen
BERGO CuraDes plus® bindet Feuchtigkeit und entzieht damit Fliegen und anderen Schadinsekten die optimalen Fortpflanzungsbedingungen, gleichzeitig werden auch die Ammoniakemissionen verringert.

Komfortable Hygiene für den Liege- & Laufbereich
Laufen kommt vor Leistung
Die Basis für optimale Milchleistung und eine lange Nutzungsdauer sind gesunde und
widerstandsfähige Klauen.
BERGO CuraDes plus® vermindert das Ansteckungsrisiko auf Lauf- und Liegeflächen.
Bei der Verwendung als Trockenklauenbad trocknet BERGO CuraDes plus® die Klauen bis in den Kern. Das Klauenhorn wird härter.
Stark beanspruchte Hautpartien im Klauensaum werden vorbeugend gepflegt.
BERGO CuraDes plus® mit einem speziellen Ton-Zink-Komplex kann zusätzlich den Heilungsprozess bei Klauenkrankheiten unterstützen.

Besiedelungsdichte
Nachweis Hygienewirkung

Das Produkt für nachhaltige Hygiene in Ihrem Stall
  • Lässt sich mit allen Einstreugeräten oder von Hand hervorragend verarbeiten.
  • Ist rückstandsfrei in Biogasanlagen.
  • Ist in der FiBL-Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland und im InfoXgen Betriebsmittel-Katalog für die biologische Landwirtschaft in Österreich gelistet.
  • Ist ganz nah am Desinfektionsmittel – deutlich reduzierter Keimdruck – die Hygienewirkung ist durch den DLG-Fokus-Test bestätigt.

Anwendung für Milchkühe, Rinder, Schafe und Ziegen
Einstreu in Liegeboxen und im Laufbereich
BERGO CuraDes plus® wird im Streuverfahren mit Einstreugeräten oder per Hand mit 100 – 200 g je m² täglich gleichmäßig auf Liegeboxen (Hoch- oder Tiefboxen) und Laufflächen verteilt.
Alle behandelten Flächen sollen kontinuierlich bedeckt sein, um einen optimalen Behandlungserfolg zu erzielen.

Trockenklauenbad
BERGO CuraDes plus® kann auch als Trockenklauenbad (z. B. Klauendesinfektionswanne)
verwendet werden.
Beim Durchlaufen des Trockenklauenbades haftet BERGO CuraDes plus® an den Klauen und führt zu deren Abtrocknung. Klauenerkrankung wird so wirksam vorgebeugt.

Anwendung Kälber
Abtrocknende Einstreu in Kälberiglus und sonstigen Kälberställen.

Anwendung Schweine
BERGO CuraDes plus® kann als abtrocknendes Einstreumittel im Abferkelbereich und in Ferkelaufzuchtställen eingesetzt werden. Einsatzmenge 80 – 120 g je m².

Anwendung Geflügel
BERGO CuraDes plus® ist auch bestens zur Einstreu von Laufflächen bei Volierenhaltung von Legehennen sowie in Puten- und Masthähnchenställen einsetzbar. Einsatzmenge 80 – 120 g je m².

Hinweise
BERGO CuraDes plus® ist ein Biozid und dient als streufähiges Pulver der Hygieneverbesserung im Veterinärbereich (HG1-PA3), Baua-Reg.-Nr.: N-38286.

Biozide sicher verwenden – Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und
Produktinformationen lesen!


BERGO CuraDes plus® ist eingetragenes Warenzeichen der
Bergophor Futtermittelfabrik Dr. Berger GmbH & Co. KG.

Legende

InformationenInformationen
InhaltsstoffeInhaltsstoffe/Zusammensetzung
InformationenWeitere Produktinformationen
DownloadsDownloads zum Produkt
InformationenReferenzen
Zurück